And the winners are...

Mit dem Cadre d'Or werden Personen, Unternehmen oder Organisationen ausgezeichnet, die sich mit ihrem Wirken besonders für die Schweizer Baubranche eingesetzt haben. Preisverleihung: Donnerstag, 2. November 2017, Campus Sursee.

And the winners are...

 

Stutz AG

9%

 

Vanoli AG

5%

 

Bereuter Gruppe

38%

 

Landolt Gruppe

41%

 

Zindel Gruppe

6%


Bereuter Gruppe

„Alles aus einer Hand“ heisst das Credo der Bereuter Gruppe. Sie beschäftigt rund 180 Mitarbeiter, darunter sieben Lernende. Sie sind im Bereich Hochbau, Baustoffe & Transporte, Muldenservice & Big Bags, Baugrubentechnik, Sprengtechnik, Umbau & Renovation tätig. Für das Traditions- und Familienunternehmen, dessen Grundstein 1901 gelegt wurde, steht aber der Mensch im Mittelpunkt. Die Unternehmenskultur wird hochgehalten und aktiv gefördert. Auf Ehrlichkeit, Respekt und Leistung ist der Erfolg der Firma basiert. Die Kommunikation, Vorbildfunktion und Mitarbeiterförderung haben Vorrang, wie die Zertifizierung OHSAS 18001 für die Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz zeigt.

Die Bereuter Gruppe ist auch in Umweltfragen engagiert, wie die Zertifizierung ISO 14001 für das Umweltmanagement beweist.

Seit über 100 Jahren wächst das Familienunternehmen und baut Schritt für Schritt mit bewährten Werten ihre Dienstleistungen aus. Das Wichtigste ist, die Ressourcen und die Mitarbeiter zu schonen sowie die Eigenständigkeit zu sichern.




Landolt Gruppe

Die Landolt Gruppe besteht aus fünf Bauunternehmungen - Landolt, Hans Stutz AG, Morgenthaler, Schmidli, Bolli und RDN – und einer Totalunternehmung, und beschäftigt 379 Mitarbeitende, darunter 18 Lernende in vier verschiedenen Berufen. Das Tätigkeitsgebiet der Landolt Gruppe erstreckt sich von Zürich bis St.Gallen und von Schaffhausen bis ins Zürcher Oberland. Durch die Tochterunternehmen ist die Nähe zu den Kunden garantiert. Die Landolt Gruppe hat eine breite Kompetenz in den Bereichen Hochbau, Tiefbau und Eisenbetonbau, Aushub und Baugrubensicherung, Umbau und Renovationen, Betonbohren und Betonfräsen, Abbruch und Rückbau, Transporte, Mulden, Kran, Strassenbau und Belagsbau, Altlastensanierung, Abdichtung, Beton- und Sandstein-Sanierung, Landschafts-, Bach-, Fluss- und Wasserbau, Grabenloser Leitungsbau, ästhetische Fassaden und Sichtbacksteinmauerwerk, SBB Bahnbaustellen.

Umweltschutz, Ökologie und Nachhaltigkeit sind für das 1852 gegründete und schon in der sechsten Generation geführte Traditionsunternehmen sehr wichtig. Auch die Arbeitssicherheit ist ein grosses Anliegen der Landolt Gruppe. Kundennähe und Tradition trotz Wachstum und Modernisierung: So sichert sich die Landolt Gruppe Erfolg!




Stutz AG

Seit 140 Jahren baut die STUTZ AG „Mit Menschen für Menschen“. Die 745 Mitarbeitenden in der Gruppe, darunter 46 Lehrlinge, sind das höchste Gut für die Geschäftsleitung. Die Erfolge des Unternehmens werden gemeinsam gefeiert und für das Personal werden verschiedene Anlässe organisiert. In der Betriebszeitung haben die Mitarbeiter einen grossen Stellenwert. Ihnen wird gratuliert, sie werden vorgestellt und sie kommen zu Wort. Das Arbeitsklima auf allen Ebenen basiert auf einem kollegialen Umgang. Dies lebt der Geschäftsinhaber seinen Mitarbeitenden jeden Tag vor. Alfred Müller führt die Firma in der vierten Generation und steht für das soziale Engagement in der Firma wie auch für die Region. Die STUTZ AG setzt sich für eine faire und nachhaltige Vertragspartnerschaft gegenüber ihren Geschäftspartnern ein. Dies bezeugt auch der Thurgauer Apfel 2017, der Motivationspreis der Thurgauer Wirtschaft.

Die STUTZ-Gruppe ist mit ihren drei Hauptsitzen in der Ostschweiz tätig und auf Hochbau, Tiefbau, Ingenieurtiefbau, Spezialtiefbau, Holzbau, Plattenarbeiten, Bautenschutz, Asbestsanierung, Umbauten, Renovesa, Generalunternehmung spezialisiert. 




Vanoli AG

Die Vanoli AG beschäftigt heute 250 Mitarbeiter an zwei Standorten im Aargau und in der Westschweiz. Seit über 60 Jahren deckt sie die vielfältigsten Aufgaben im Bereich Bahninfrastruktur, Gleis(tief)bau, Infrastrukturanlagen, Microtunneling, Bergbahnen, Tiefbau, Betonbau und Belagsbau ab. Sie ist zudem in der Betonproduktion, bei Transporten sowie Kranarbeiten tätig.

Durch die Erschliessung neuer Geschäftsfelder soll die Marktstellung des Unternehmens gesichert und ausgebaut werden. Dafür ist nicht nur eine laufende Modernisierung erforderlich, sondern auch die Rationalisierung aller Abläufe innerhalb des Unternehmens.

Nach diesem Motto entwickelte die Vanoli AG innerhalb von nur zwei Jahren einen prozessorientierten Ausbildungsbereich. Dies beweist ihr grosses Engagement in der Ausbildung, insbesondere für ihre 14 Lernenden. Für diese baute die Vanoli AG eine Lernplattform Grundbildung für alle Ausbildungsberufe innerhalb der Firma auf. Die Wissensvermittlung findet aktuell über verschiedene Stufen hinweg statt. Durch verschiedene Gefässe wie Workshops, Projekte und Einführungsmodule werden die im Ausbildungsbereich Betroffenen im persönlichen Wissenserwerb gestärkt und bei der Wissensvermittlung miteinbezogen. Die Vanoli AG will jung und innovativ bleiben!




Zindel Gruppe

Die ZINDEL GRUPPE AG beschäftigt 343 Mitarbeiter, darunter elf Lernende, und zählt vier Tochterunternehmen: BRUNOLDAROSA, CRESTAGEO, METTLERPRADER und ZINDELLOGISTIK. Die lokal verankerten und von Unternehmerpersönlichkeiten geführten Unternehmen machen die ZINDEL GRUPPE AG zum Generalisten mit Spezialwissen. So entwickelt und realisiert sie Bauprojekte und greift bei der Umsetzung auf ihre Spezialisten zurück: Hoch- und Tiefbau, Schutz vor Naturgefahren, Fels- und Ankertechnik, Landschaftsbau, Sondierbohrungen, Strassenbau, Sanierungen, Logistik, Betrieb Werkhöfe und Werkstätten und Transportdienste.

Das Bündner Berggelände fordert hohe Flexibilität und das bieten die Unternehmen der ZINDEL GRUPPE AG. Flexibilität heisst auch, die Personalschwankungen je nach Saison zu bewältigen. Mit einem effizienten Netzwerk und hochqualifizierten Mitarbeitern ist dies für die ZINDEL GRUPPE AG selbstverständlich. Die Kunden profitieren von vielfältigen und personalisierten Dienstleistungen. Tradition, Fachwissen in allen Bereichen sowie Nischenarbeiten und Kundenorientierung: die ZINDEL GRUPPE AG ist einer der grössten Arbeitgeber des Kantons Graubünden.